Wechseljahre

Die Wechseljahre gehören zu den bedeutendsten Umstellungen im Leben einer Frau und bewegen sich im Alter zwischen 45 und 55 Jahren. In dieser Zeit findet eine Hormonumstellung statt, die bei vielen Frauen zeitweilig Symptome wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, depressive Verstimmung, Veränderung der Sexualität, Blutungsstörungen u.s.w. zur Folge haben können.
Hormon-Check
Für viele Frauen ist die Zeit der Wechseljahre eine Zeit der Veränderung und manchmal auch des Neubeginns.
Um diese Zeit so angenehm wie möglich zu erleben, wenden Sie sich gern an uns: Wir können gemeinsam erörtern, welche Therapieform helfen könnte.

In Einzelfällen kann ein Hormon-Check Antwort auf folgende Fragen geben:

  • Ist eine Hormon-Substitutionstherapie empfehlenswert?
  • Sind Schwangerschaften noch möglich?
  • Ist eine hormonelle Osteoporose-Vorbeugung zu befürworten?
  • Sind Hautunreinheiten und Haarprobleme hormonell bedingt?

Für die Hormonanalyse wird Blut abgenommen und in einem Labor analysiert. Das Ergebnis erfahren wir nach etwa einer Woche.

Die Ergebnisse werden gemeinsam besprochen und überlegt, was Sie in Ihrer individuellen Situation wünschen, z.B. pflanzliche Präparate, Hormone, Ernährungsumstellung u.ä.
Messung der Knochendichte (Osteodensitometrie)

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.